Ich sage „nein“
Und meine Hand reißt dich zurück
Du bist verwirrt und bang
Hast Angst, mit „Fremden“ mitzugehen
Und sträubst dich -
Und die Zeit ist lang!

Ich sag` „vielleicht“
Und geh` mit dir ein Stück - so Arm in Arm
Du bist verwirrt und bang-
Dann nicht mehr fremd; wir gehen zurück
Die Zeit war nicht so lang - ein Glück!

So lernt man jeden Tag den nächsten Schritt zu gehen.
So lernt man auch das Verständnis zu verstehen!
Das geht nur manchmal, Hast und Eile sind verpönt.
Du übst Geduld - und atmest durch, 
hast langsam dich daran gewöhnt.

QR-Code Website